Archiv für den Monat: August 2011

Unsere neue Mitbewohnerin

Diese Woche haben wir uns einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Wir haben eine neue Mitbewohnerin namens Nala

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit (die ersten 24 Stunden verbrachte sie mit wenigen Ausnahmen unter dem Sofa oder dem Tisch) ist sie mitlerweile ein bisschen aufgetaut so dass sie sich schon traut mit uns zu spielen und manchmal sogar aufs Sofa geht, wobei das Kuschelkissen noch gemieden wird…

Australien Teil 19: Der 18. Tag

Der heutige Tag ist unser Heimreisetag.

Zuerst waren wir aber noch kurz auf dem Eureka Skydeck


Den Vormittag verbrachten wir allerdings noch mit einer kleinen Stadtrundfahrt druch Melbourne.


Aktuell sitzen wir am Flughafen in Melbourne, wo wir ein Upgrade unseres Fluges bekommen haben 🙂

Australien Teil 18: Der 17. Tag

Der heutige Tag sollte noch einmal ein paar Highlights beinhalten…
Wir machten uns heute auf den Weg nach Melbourne. Dabei fuhren wir die „Great Ocean Road“ entlang, auf der wir noch einmal ein paar beeindruckende Landschaftsformen zu sehen bekamen


Die Brücke von London


Und die 12 Apostel


Am Abend war dann nochmal ein Großteil der Gruppe beim gemeinsamen Abschiedsessen.
Fazit der Reise:
Der lange Flug und alle „Strapazen“, wie das frühe Aufstehen haben sich immer gelohnt.
Wir hatten großes Glück mit einer so genialen Gruppe unterwegs gewesen zu sein, bei der wir viele interessante und nette Menschen kennenlernen durften.
Ein ebenso großes und geniales Geschenk war sicherlich unsere Reiseleitung Sylvia. Durch sie und die Sylvie-Familie wird die Reise für uns zu einem unvergesslichen Erlebnis 🙂
Danke an Alle!

Australien Teil 17: Der 16. Tag

Der heutige Tag begann mit einer Stadtrundfahrt durch Adelaide


Danach ging es weiter zu einer Weinprobe


Am Abend kamen wir in Mt Gambier an, und machten dort ebenfalls eine kleine Rundfahrt…

Australien Teil 16: Der 15. Tag

Unser heutiger Tag führte uns nach Kangaroo Island.

Dort besuchten wir zunächst eine Eukalyptus-Distille

Dort gab es als „Zuckerl“ ein Baby-Wallaby

Danach machten wir uns auf zu einem Koala-Spaziergang

bei dem es neben Koalas auch Vögel

und die Namensgeber der Insel zu sehen gab.

Der dritte Stop war an den „Remarkable Rocks“

Danach ging es weiter zum Admirals Arch, bei dem es neben dem Bogen


auch einen Leuchtturm


und neuseeländische Seebären gibt.


Abschließend besuchten wir eine Seelöwenkolonie

Australien Teil 15: Der 14. Tag

Der heutige Tag hatte neben einem tollen Sonnenaufgang


für uns nur die Sicht auf die Straße zu bieten, denn wir mussten leider das äußerst coole Desert Cave Hotel verlassen um knapp 850 km nach Adelaide zu fahren…


Der einige sehenswerte Zwischenstop war an einem Salzsee


Die nächsten zwei Nächte werden wir im Hotel Grand Chancelkor on Hindley verbringen.

Australien Teil 14: Der 13. Tag

Der heutige Tag begann mit gemischten Gefühlen…
Versprochen war der Sonnenaufgang am Uluru aus der Luft. Gereicht hat es allerdings nur zu einem Helikopterrundflug, nachdem die Sonne bereits aufgegangen war


Der weitere Verlauf der Reise führte uns nach Coober Pedy, dem Opal-Zentrum Australiens.
Empfangen wurden wir von den viele Schutthügeln, die von den Borhungen übrig sind


Danach besichtigen wir ein altes Opal-Bergwerk


Übernachtet haben wir im Deser Cave Hotel, einem Hotel, bei dem die Zimmer teilweise in den Berg gebaut sind

Australien Teil 13:Der 12. Tag

Am heutigen Tag ging es zu einem weiteren Highlight der Reise:

Einem australischen Road Train

Nein, das war es natürlich nicht…

Na schon eine Idee?
Heute waren wir bei den Olgas

Und danach am Uluru

Und haben dort sogar den Sonnenuntergang verbracht 🙂

Australien Teil 12: Der 11. Tag

Unser heutiger Tag führte uns in die Gegend von Alice Springs

Angefangen beim Royal Flying Doctor Service


der mit Ärzten Stationen in ganz Australien anfliegt


Hier noch das erste Funkgerät. Es wurden die Eingaben von der Schreibmaschine in Morsecode umgesetzt


Danach ging es durch diverse Schluchten und Canyons


Hier noch ein Suchbild:
In dem Bild befindet sich ein Felsenwallabe


Und gefunden?

Wir mussten auch länger suchen


Danach ging es vorbei am Grab des Gründer des Royal Flying Doctor Services


hin zum Desert Park, ein großzügiges Gehege für Tiere der australischen Wüste


Und zum Abschluss gab es noch eine Show unsres Hotelpfaus

Australien Teil 11: Der 10. Tag

Der heutige Tag führte uns zu den Devils Marbles


Der zweite Teil der Strecke ging über das UFO-Zentrum Australiens


und eine gut erhaltene Telegraphenstation


nach Alice Springs


Dort angekommen besuchten wir noch die School of Air, eine Schule, die Kinder im Outback über Online-Unterricht (bis vor 5 Jhren lief der Unterricht noch über Funk) unterrichtet und damit unter den besten 10% der landesweiten Leistungen liegt.

Zum Abschluss des Tages war ein Großteil der Gruppe noch im Bo’s. Dort gab es dann für viele einen mixed Grill mit Kangaroo, Büffel, Krokodil, Wild und Kamel.

Die kommenden zwei Nächte schlafen wir im Crowne Plaza Hotel in Alice Springs